Moin!

  • von

So, hier schreibe ich nun all das auf, was nicht direkt zu meiner Arbeit als Webentwickler gehört, aber dennoch meinen Alltag betrifft und für euch interessant sein könnte. Aktuell schweben mir Themen rund ums Fotografieren, Fahrradfahren oder um Elektromobilität im Kopf herum. Wohin es sonst mit diesem Blog gehen soll, ist mir selber noch nicht ganz klar, aber das ist ja auch das Schöne am Schreiben auf der eigenen Plattform! Es kommt nicht auf die Anzahl der Likes oder Kommentare an, sondern bietet einfach eine Möglichkeit, sich im Schreiben und Formulieren von Gedanken, Beobachtungen und Ideen zu üben.

Ein wenig über mich:Ich bin aktuell 42 Jahre alt, dreifacher Familienvater und lebe seit meiner Geburt in Hamburg. Seit 5 Jahren arbeite ich selbstständig von zu Hause.

Wieso „splunsh“blog?

Das war mein erster Username, damals, in der uralten Zeit, als ich mich in einem BBS oder Mailbox-System anmeldte. Ich hatte ihn aus einem Monty Python-Sketch und mir gefiel das Wort. Auch wenn es dort wohl anders geschrieben wird – egal.